Vereins-Vita

1988  21. Juni Gründung durch Prof. Dr. med. Wolfgang Schneider und seiner Ehefrau mit den Zielen
  • Verbesserung des Patientenaufenthaltes auf den Stationen
    z.B. durch Anschaffung von Kühlschränken auf der Station ME10
  • Intensivierung der Ausbildung von Ärzten und Schwestern
    z.B. Fortbildung, Übernahme von Personalkosten
  • Förderung der Leukämieforschung
    z.B. finanzielle Hilfe in Millionenhöhe
1995  Juli „Tag der offenen Tür“
Möglichkeit zu eingehenden Gesprächen mit Patienten und Angehörigen
  Herbst Start des Projektes „ Informationsabend
nach der Aufnahme im Sommer 1995 von Rolf Eickenberg, Monika Rost und Birgit Michalczak als Beirat in den Vorstand:
regelmäßige Vorträge zum Thema Leukämie und Möglichkeit des Austausches
- bis 1998 noch in der Gaststätte Pons an der Christophstraße
- ab Januar 1999 in der Gaststäte Unikom neben der Uni-Mensa.

1996 August Patienteninitiative „ Patienten helfen Patienten“, z.B.:
  • regelmäßiges Gesprächsangebot für Patienten und Angehörige im eigens von der Leukämie Liga eingerichteten Besucherraum vor der Station ME 10
  • Weitergabe von Broschüren und Informationsmaterial
  Oktober Leukämie Liga wird Mitglied in der DLH-Deutsche Leukämie Hilfe

1997 August erste Ausgabe der Patientenzeitung 'Leukämie Liga aktuell'
  Sept. Symposium „ Hämatologie und Hämostase“
Am 19. und 20. September fand das von der Leukämie Liga ausgerichtete Symposium im Roy Lichtenstein Saal statt

1998 12. Mai die Leukämie Liga stiftet einen Lagertank für Blutstammzellpräparate in Höhe von 17.000.- DM
  21. Juni 3. Europäischer Tag gegen Leukämie und Lymphome
gleichzeitig Informationsveranstaltung für Patienten und Angehörige anlässlich des 10 jährigen Bestehens der Leukämie Liga
  27. Juni Benefiz-Fußballturnier zu Gunsten der Leukämie Liga
Bilanz: 900,- DM.

1999 21. Aug. 2. Leukämie Liga Cup zu Gunsten der Leukämie Liga
  20. Nov. Kongress „ Multiples Myelom“
anlässlich des Wechsels von Prof. Dr. Carlo Aul an das St. Johannes Hospital in Duisburg

2000 April Leukämie Liga unterstütz finanziell molekular-biologisches Forschungslabor
2001 15. März erste Vernissage im neuen Therapiezentrum
finden seitdem regelmäßig dreimal jährlich statt
  25. Aug. Benefiz-Fußballturnier
2002 31. Aug. Benefiz-Fußballturnier
es wurde ein Scheck über 6.300,- Euro überreicht
  06. Dez. erste Nikolausfeier im Therapiezentrum für Patienten und Angehörige

2003 April Leukämie Liga stiftet einen Raum der Begegnung auf der Station ME 7
  Juli erster Benefiz-Trödel der Leukämie Liga
das Ehepaar Herbig-Budde kann 442.- Euro an die Leukämie Lymphom Liga weitergeben
  August das neue Büro der Leukämie Liga wird bezogen und ist Montag und Mittwoch von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt
  20. Sept.

2. Düsseldorfer Patientenkongress zum 15-jährigen Bestehen der Leukämie Liga.

2004 April Leukämie Liga finanziert psychologische Betreuung
  August Benefiz-Fußballturnier - Erlös 2000.-Euro
  27. Nov. Benefiz-Trödelmarkt zu Gunsten der Leukämie Liga
  03. Dez. Nikolausfeier im Therapiezentrum für Patienten und Angehörige

2005 April Die Leukämie Liga geht online
  03. Sept. 8. Benefiz-Fußballturnier derLeukämie Liga

2006 März Leukämie Liga unterstützt psychologische Begleitung auch für Angehörige
  26. Aug. 9. Benefiz-Fußballturnier - Erlös: 1700,- Euro
  11. Sept. Leukämie Liga beteiligt sich an der Aktion Handzeichen gegen Krebs
2007 10. Juni Benefiz-Trödel zu Gunsten der Leukämie Liga (200,- Euro)
  18. Aug. 10. Benefiz-Fußballturnier zu Gunsten der Leukämie Liga (2.700,- Euro)

2008 18. Okt. anlässlich 20 Jahre Leukämie Liga:
Kongress
für Patienten, Angehörige und Interessierte, Ärzte und Pflegepersonal zum Thema Fortschritte in der Hämatologie
2009 Januar die Leukämie Liga bietet in der Volkshochschule einen gebührenfreien Malkurs für Patienten an
  02. Mai Autorenlesung mit Viktoria Hammon im Campus Vita
  August Leukämie Liga lässt Sitzgruppen mit Sonnenschutz vor der Therapie-Ambulanz und „hinter“ der Station ME 10 für Patienten anbringen
  Sept. Benefiz-Trödelmarkt (304.-Euro)
  05. Sept. Leukämie Liga nimmt am Selbsthilfetag in Düsseldorf auf dem Rathausplatz teil
  11. Okt. Benefiz-Trödelmarkt ( 370.- Euro)

2010 Juli Leukämie Liga stiftet anlässlich der Fußball-WM zwei Fernsehgeräte
  25. Sept. MDS-Patiententag für Patienten, Angehörige und Interessierte mit anschließendem Sommerfest
  16. Dez. Weihnachtsfeier in der KMT-Ambulanz für Patienten und Angehörige

2011 April Gründung einer bundesweiten MDS Interessengemeinschaft
  Mai Konzert für Patienten in der Hämatologischen Ambulanz
  August Gross-Spenden:
  • Mitglieder des Lions Club Düsseldorf-Hofgarten spendeten aus dem Erlös ihrer Aktivitäten in diesem Jahr 10.000 Euro der Leukämie Lymphom Liga.
  • die Firma 3M hat bereits zum zwanzigsten Mal der Leukämie Lymphom Liga eine Spende übergeben. Die diesjährige Spende beträgt 3.000 Euro.
  • Lions Club: Neuss-Helen Keller übergibt den Reinerlös aus dem jährlichen Verkauf des Adventkalender in Neuss in Höhe von 8.900 Euro an die Leukämie Lymphom Liga.
  Nov. Vernissage mit Adventsfeier für Patienten und Angehörige in der Therapie Ambulanz
  Nov. Einrichtung eines Härtefonds der Leukämie Liga e.V.
Dadurch ist eine einmalige finanzielle Hilfe in Höhe von bis zu 400 Euro möglich.

2012 April Leukämie Liga e.V. hat ihren Namen in Leukämie Lymphom Liga e.V. geändert
  Juni Benefiz-Trödelmarkt zu Gunsten der Leukämie Lymphom Liga
Erlös: 410.- Euro
  Sept. Leukämie Lymphom Liga nimmt am ersten Patiententag des UTZ-Universitäts-Tumorzentrums teil.

2013 März Leukämie Lymphom Liga hat eine neue WEB-SEITE
  April Der Lions Club Neuss Helen Keller übergibt der LL-Liga erneut einen Scheck in Höhe von 8800,00 Euro aus dem Erlös des Verkaufs des Adventkalenders 2012
  Juli LL-Liga bietet allen Patienten/innen der Hämatonkologie einen kostenfreien Sportkurs an
  Dez. 25 Jahre Leukämie Lymphom Liga e.V.
Am 09.Dezember 2013 wurde das 25jährige Bestehen der Leukämie Lymphomliga e.V. mit einem Patiententag über  die Fortschritte in der Hämatologie festlich begangen. Den würdigen Rahmen bot das Haus der Universität mitten in Düsseldorf.

2014 April Im Rahmen einer Vernissage übergab Herr Dr. Geerlings, Vorsitzender des Lions-Club Helen Keller, einen symbolischen Scheck mit der Rekordsumme von 10400,- Euro.

2015 Januar Mit Hilfe einer großzügigen Spende eines ehemaligen Patienten konnte ein neuer Ruhesessel und ein Ergometer für die Patienten der Station ME10 angeschafft werden.
  Februar Die LL-Liga hat einen neuen überarbeiteten Flyer.
    Patientenfragebögen:
Die LL-Liga startet eine Umfrage bei stationär behandelten Patienten zu Unterbringung und Bedürfnissen
    LL-Liga kauft neues Trainingsgerät und Siesta-Sessel für die Station Me10
  August Zum fünfzehnten Mal in Folge hat der Neusser Lions Club Helen Keller der LL-Liga einen Scheck über den Erlös des Advendkalender Verkaufs überreicht, in diesem Jahr in Höhe von 11.000,-Euro.

  Sept. Am 5. September 2015 nahm die Leukämie Lymphom Liga e.V. am Selbsthilfetag der Stadt Düsseldorf teil.
    Am 10 September überreichten Prof. Dr. Klaus Höffken und Herr Ulrich Dreiner einen Scheck über 4000,-Euro. Die Spende war auf dem Mitarbeiter-Sommerfest gesammelt worden.

2016 Juni Der Erlös des jährlichen Kalenderverkaufs des Lions Clubs Helen Keller betrug in diesem Jahr 9.500,-Euro, der wieder der LL-Liga gestiftet wurde.

2017 März Die LL-Liga bietet den Patienten ein neues Programm vor, bestehend aus Bewegung, Entspannung, Meditation, Kräftigung, kreative Auszeit. Die Kursgebühren trägt die Leukämie Lymphom Liga e.V.
  Mai Der Lions Club Neuss Helen Keller stiftete der LL-Liga e.V. den Erlös des Kalenderverkaufs in Höhe von 10.500,-Euro.

Zusätzliche Informationen